Selbstverständnis

Wir – Menschen mit Behinderungen – vertreten uns selbst.

„Behinderung“ verstehen wir gemäss der UNO Behindertenrechtskonvention (UNO BRK):

Zu den Menschen mit Behinderungen zählen Menschen, die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft hindern können.

Durch unsere Arbeit sehen wir die Möglichkeit, den Abbau von Barrieren und die gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft zu fördern. Wir kennen die örtlichen Verhältnisse gut und engagieren uns vor Ort. Die Mitarbeitenden von Sensability sind ausgebildete Experten für Hindernisfreiheit und gut vernetzt.