Die Mitarbeit bei Sensability heisst

  • Zusammenarbeit mit einem aufgestellten Team aus allen Behinderungsarten
  • sich als Expertin/Experte für Inklusion in Sensibilisierungsveranstaltungen und Kursen einbringen
  • entschädigte Einsätze als Gruppen- oder Kursleiterin/Kursleiter
  • den eigenen Erfahrungshorizont erweitern
 

Voraussetzungen für eine Mitarbeit

  • langjährige Erfahrung mit eigenen Einschränkungen
  • positiver Umgang mit diesen
  • Fähigkeiten, Kleingruppen zu leiten
  • Grundkenntnisse im Bereich Behinderung (Alltag, Mobilität, Behinderungsformen, Gesetze, etc.)
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
 

Schritte hin zu einer Mitarbeit

  1. Kontaktaufnahme mit Sensability
    Geschäftsleiterin Bern: flavia.trachsel@sensability.ch
  2. "Schnuppern" – Teilnahme als Gast
    an einem unserer Angebote
  3. Bewerbungsschreiben
    Inhalte: Personalien / Hintergrund / Ausbildung / Erfahrung / Motivation zur Mitarbeit / Stärken, Schwächen / "Steckenpferde": Wo sehe ich meine Mitarbeit?
  4. Auswahlverfahren
    Gespräch / Rückmeldung von Sensability

Haben Sie noch Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.